Neuer Mega-Transfer! Putzfrau Mandy (56) wechselt Reinigungsfirma für 34 Millionen

Über diesen Wechsel hat bereits die gesamte Reinigungsbranche massenhaft spekuliert – jetzt ist es offiziell: Putzfrau Mandy Uhlig (56) wechselt Anfang nächsten Monats von der TipTop Reinigung GmbH zur InstantClean GmbH. Das gab ihr aktueller Arbeitgeber in einer Pressekonferenz heute bekannt.

Auch zur Ablösesumme äußerte sich das Reinigungsunternehmen: Diese soll sich auf sage und schreibe 34 Millionen Euro belaufen. Ein Sprecher verkündete: „Wir werden Mandy sehr vermissen. Sie war eine passionierte und gründliche Reinigungsfachkraft und hat unserer Firma bedeutende Verdienste geleistet. Beispielsweise, als sie die Heinrich-Thune-Sporthalle mit dem Wischmop ganz alleine säuberte, weil Kollegin Steffi spontan erkrankt war. Wir wünschen ihr beruflich weiterhin alles erdenklich Gute.“

Ihre neue Firma freut sich bereits sehnlichst auf den beruflichen Einstieg von Mandy und gab in einer Stellungnahme bereits Auskunft über ihr zukünftiges Gehalt: „Wir sind sehr zufrieden, dass wir Mandy für unsere Zwecke gewinnen konnten. Sie wird mit einem stattlichen, aber ihren Leistungen entsprechendem Gehalt von 1,75 Millionen Euro monatlich rechnen können.

Ein Branchenkenner verrät, dass derartig hohe Ablösesummen und Einstiegsgehälter keine Seltenheit seien. Allerdings nur, wenn es sich bei der betroffenen Angestellten um professionelles Fachpersonal handelt, das auch mit der bloßen Hand in wirklich jede noch so kleine Ritze gelangt.

Autor: dmnk; Foto: Pixabay (modifiziert)